Name: | Kennwort: | | Automatisch Anmelden | Registrieren | Suchen
Über uns | FAQ | Vergebene Avatare | Wanted/Unwanted
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

            « Vorheriges Thema     Nächstes Thema »
Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]
Beitrag Beitrag erstellt am Mo 31. Aug 2015, 21:26,  Einstiegshilfe: Häufige Anfangsfragen

Informationsaccount

Bild

Fragen zum Forum:

1. In welcher Star-Wars-Ära spielt das „Echoes“?
2. Brauche ich Star-Wars-Kenntnisse, um im Forum mitzumachen?
3. Benötige ich irgendeine weitere Software, um im Forum mitzumachen?
4. Warum wird mein Forenaccount nicht freigeschaltet?
5. Wer ist mein Ansprechpartner? Gibt es eine Aufgabenverteilung im Team?

Fragen zur Storyline:

6. Wurden die Sith nicht mit Episode VI ausgerottet? Sind Vesperums Anhänger überhaupt echte Sith?
7. Wie kann so kurz nach den Filmen überhaupt ein Dunkler Orden aus dem Nichts entstehen?
8. Was ist mit der Regel der Zwei?
9. Wie konnte Vesperum so rasch Herrscher über das Imperium werden?
10. Gibt es schon den Neuen Jedi-Orden?

1. In welcher Star-Wars-Ära spielt das „Echoes“?

Unser Forum knüpft ursprünglich direkt an das Ende von Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter an, in der das Imperium in der Schlacht von Endor von der Rebellion besiegt, der Zweite Todesstern zerstört und der Imperator sowie Darth Vader getötet wurden. Nach der geläufigen Zeitrechnung fand diese 4,0 NSY statt (4 Jahre 0 Monate Nach der Schlacht von Yavin, der Zeitpunkt des allerersten Star-Wars-Films Episode IV – Eine neue Hoffnung). Inzwischen ist unser Forum durch Fortschreiten in der Zeitlinie im fünften Jahr angelangt.


2. Brauche ich Star-Wars-Kenntnisse, um im Forum mitzumachen?

Es wird zumindest nicht schaden. Wer allerdings die ursprüngliche Trilogie, also die Episoden IV bis VI, gesehen hat, der wird sich ohne weitere Probleme in unserem Forum zurechtfinden. Interessierte, die noch nie einen Star-Wars-Film gesehen haben, haben in einem Science-Fiction-Setting (obwohl Star Wars eigentlich als Space Fantasy einzusortieren ist) vielleicht einen etwas sperrigeren Einstieg als in anderen Genres, wobei die zum Schreiben notwendigen Grundlagen tatsächlich sehr wenige sind.
Es ist nicht notwendig, diverse Bücher oder Comics gelesen zu haben, um der Rahmenhandlung folgen zu können. Unser Kompendium befasst sich mit den wichtigsten Informationen zu allen galaktischen Parteien, so dass hier bereits die grundlegenden Fragen beantwortet werden, was es mit manchem auf sich hat. Wer tiefer einsteigen will, der kann natürlich zusätzlich noch bei unserem Partner Jedipedia.net zusätzliche Informationen zu bestimmten Personen oder Organisationen nachlesen. Soweit diese nicht dem Forenkanon widersprechen, gelten die Informationen dort auch für unser Rollenspiel.
Im Zweifel hilft natürlich im Einzelfall auch eine Nachfrage bei uns, sollten Unklarheiten beim Forenkanon oder Schwierigkeiten beim Einstieg bestehen.



3. Benötige ich irgendeine weitere Software, um im Forum mitzumachen?

Nein, das Forum ist rein textbasiert, also ist außer einem Browser keine weitere Software erforderlich. Wir empfehlen jedoch die Installation von Skype, da wir sehr regelmäßig darüber kommunizieren.


4. Warum wird mein Forenaccount nicht freigeschaltet?

Unser Forum ist halbprivatisiert. Das bedeutet, wir nehmen sehr gerne neue Spieler auf, schalten aber in aller Regel keine Forenaccounts frei, wenn wir sie nicht kennen. Wenn du bei uns mitmachen möchtest, benutze bitte vor der Registrierung das Vorstellungsthema. Eine Kontaktaufnahme über Skype oder ICQ ist alternativ auch möglich.


5. Wer ist mein Ansprechpartner? Gibt es eine Aufgabenverteilung im Team?

Du kannst im Prinzip auf jede Art und Weise Kontakt zu jedem Teammitglied deiner Wahl aufnehmen. Wir haben keine explizite Aufgabenverteilung. Freilich liegt es aber in der Natur der Sache, dass auch Teammitglieder sich mit bestimmten Sachen besser oder schlechter auskennen.


6. Wurden die Sith nicht mit Episode VI ausgerottet? Sind Vesperums Anhänger überhaupt echte Sith?

Für den Moment waren sie ausgerottet. Auch im offiziellen Legends-Kanon kehrten die Sith jedoch in Gestalt gefallener Jedi bald wieder in das Universum zurück. Alles in allem ist anzumerken, dass es eigentlich keiner formalen Voraussetzungen bedarf, um sich zumindest als Sith anzusehen. Notwendig ist lediglich eine bestimmte Interpretation der Macht für sich einzunehmen, die auf Furcht, Wut und Hass basiert.
Ob Vesperums Dunkler Orden tatsächlich „echte“ Sith sind, ist streitig, da weder er noch seine Anhänger durch den letzten Dunklen Lord der Sith, Darth Sidious, als solche erkoren wurden und somit keine unmittelbare Nachfolge vorliegt. Vesperum selbst reiste im Laufe der Forenhandlung schließlich nach Korriban, die Geburtsstätte der Sith, um stattdessen nachträglich eine Legitimation durch die Sith-Machtgeister zu erlangen. Während einige ihn hierbei als würdig erachteten, lehnten andere ihn ab. Es sind also mit Berechtigung beide Ansichten vertretbar



7. Wie kann so kurz nach den Filmen überhaupt ein Dunkler Orden aus dem Nichts entstehen?

Tatsächlich kommt der Dunkle Orden gar nicht aus dem Nichts. Das Forum bezieht sich hierbei auf den offiziellen Legends-Kanon. Darin unterhielten die beiden Sith Palpatine und Vader eine diverse Anzahl an dunklen Lakaien, die sie für ihre Dienste einspannten. Diese Häscher waren lediglich Dunkle Jedi, allerdings keine Sith im klassischen Sinne (wenngleich der Übergang fließend erscheint). Palpatine selbst plante langfristig die Errichtung eines Dunklen Imperiums, in dem alle relevanten Staatspositionen durch dunkle Machtdiener besetzt werden. Der versteckte Sitz dieser Dunklen Jedi war der Planet Byss.
Vesperums Orden rekrutiert sich ausschließlich aus dieser Dienerschaft von Palpatine und Vader. Nach dem Tod ihrer Meister führte Vesperum eine Rebellion von Interventionisten gegen die Isolationisten an. Diese endete durch die Machtschlacht von Byss in der Auslöschung all der Dunklen Jedi, die Vesperum die Gefolgschaft verweigerten.



8. Was ist mit der Regel der Zwei?

Die Regel der Zwei ist eine mögliche, aber keine zwingende Option, die Sith zu organisieren. Über Jahrtausende hinweg lebten die Sith ohne eine entsprechende Regel. Als Vesperum nach der Machtschlacht von Byss die Führung über den Dunklen Orden übernommen hatte, bezeichnete er sich selbst als Sith-Lord und belohnte seine treuesten Gefolgsleute (Curelis, Marala, Mortis, Peltor und Tarco) ebenfalls mit einem Darth-Titel. Rein faktisch schuf Vesperum damit Banes Regel der Zwei ab.


9. Wie konnte Vesperum so rasch Herrscher über das übrige Imperium werden?

Vesperums Aufstieg wurde durch die politische Situation nach der Schlacht von Endor begünstigt. Nach dem Tod von Imperator Palpatine entstand ein Machtvakuum und das Imperium begann zu zerfallen, weil sich zahlreiche mächtige Personen davon abspalteten, um ihre eigenen Reiche auf dem ehemaligen Gebiet des Imperiums zu gründen. Übergangsherrscher Sate Pestage rief seine wichtigsten loyalen Moffs zum Imperialen Konzil nach Coruscant, wo sie sich jedoch über das weitere Vorgehen stritten. Das angeschlagene Imperium wurde dadurch gelähmt und war trotz militärischer Überlegenheit politisch nicht in der Lage, auf die Bedrohungen zu reagieren.
Als Vesperum die Herrschaft über den Dunklen Orden auf Byss blutig an sich gerissen hatte, sicherte er sich die Unterstützung von Flottenadmiral Tiberius Vaash, dem Kommandeur der Reserveflotte über dem Planeten. Gleichzeitig konferierte er mit den mächtigen imperialen Abspaltern Blitzer Harrsk und Malfkla Yzu, die in der Nähe von Byss ihre Hauptquartiere bezogen hatten. Unter Aussicht auf die Wiederherstellung einer geordneten Befehlsstruktur und auf hohe Würden schlossen sie sich schließlich zu einem Triumvirat zusammen und verhalfen Vesperum zu seinem Aufstieg, der in der Einnahme von Coruscant gipfelte, welche mithilfe der Unterstützung der imperialen Geheimdienstchefin Ysanne Isard auf dem Planeten gelang. Diese sabotierte insgeheim die Verteidigung der Hauptstadt, um die Lähmung durch das Moff-Konzil zu beenden und eine Thronbesteigung ihres Feindes Sate Pestage zu verhindern.
Vesperum inszenierte sich jedoch nach der Einnahme der Hauptstadt im Handstreich nicht als Besatzer, sondern als Befreier des Imperiums. Er begnadigte das Imperiale Oberkommando und beließ Verwaltung und Militär unverändert. Um sich politisch zu legitimieren, kündigte er an, entsprechend der imperialen Verfassung den Senat wiedereinzuführen, um sich auf Lebenszeit ernennen zu lassen. Dadurch konnte der Usurpator auf die Unterstützung der wichtigsten Staatselemente vertrauen, die des Konzils der Bürokraten längst überdrüssig waren. Als die beiden wichtigsten Moffs Vesperum die Gefolgschaft verweigerten, tötete dieser sie – und viele Imperiale empfanden darüber in Anbetracht der imperialen Passivität Genugtuung. Die restlichen Moffs ergaben sich mangels Unterstützung dem Druck zur Unterwerfung. Sate Pestage trug Vesperum daraufhin die Herrscherwürde an.
Die sichtbare Folge von Vesperums Machtergreifung ist weiterhin, dass er den Moffs, die mit der Einführung des Senats an Einfluss verloren, kein volles Vertrauen schenkt, ebenso wenig wie diese ihm.



10. Gibt es schon den Neuen Jedi-Orden?

Einen komplett organisierten und strukturierten Orden gibt es derzeit noch nicht. Luke Skywalker beschleunigte jedoch wegen der Bedrohung durch Vesperum sein Vorhaben, einen neuen Jedi-Orden zu gründen. Daraus entwickelte sich bisher eine prosperierende Gemeinschaft verschiedener Machtbegabter mit dem gemeinsamen Ziel, die Herrschaft der Dunklen Seite zu beenden und den Jedi-Orden selbst wieder zum Hüter des galaktischen Friedens zu machen. Die Gemeinschaft beläuft sich auf eine Größe von circa zehn Machtbegabten und hat ihren Sitz in einem entlegenen Anwesen auf dem Planeten Naboo.


 
  1. Onlineanzeige

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  1. Forenrechte

  • Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
  • Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
  • Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
  • Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
  • Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

     

cron